© 2018 Reitelshöfer Vermögensmanagement GmbH

Mobilitas Global Convertible Fund

Ziel der Anlagepolitik des Mobilitas Global Convertible Fund ist es, unter Berücksichtigung des Anlagerisikos einen angemessenen Wertzuwachs zu erzielen.


Zur Erreichung der Anlageziele wird das Fondsvermögen des Mobilitas Global Convertible Fund überwiegend weltweit in Wandel- und Optionsanleihen investiert. Die für den Mobilitas Global Convertible Fund erworbenen Wandelanleihen verbriefen neben einer festen Verzinsung in unterschiedlicher Ausgestaltung das Recht zum Umtausch in Aktien der betreffenden Gesellschaft. Bei Optionsanleihen können der Anspruch auf Verzinsung und Rückzahlung sowie das Recht zum Erwerb von Aktien nebeneinander bestehen, das heißt, die Aktien können durch Ausübung der Option zusätzlich zu der Anleihe erworben werden. Anteile an anderen Fonds dürfen bis zu 10% des Vermögens erworben werden. Der Fonds kann Finanzinstrumente, deren Wert von künftigen Preisen anderer Vermögensgegenstände abhängt („Derivate“) zur Absicherung oder Steigerung des Vermögens einsetzen.

Im Januar 2019 konnte mit der auf das Anlagesegment Wandelanleihen spezialisierten Arve Asset Management AG, Zürich, ein Anlageberatungsvertrag zur Unterstützung des Fondsmanagements abgeschlossen werden.

Weitere Informationen zum Fonds erhalten Sie unter www.ipconcept.com.